2. Würzburger KlinikClowns Workshop – „Lachen ist die beste Medizin“

Für zwei Tage hieß es am letzten Wochenende „ab in die Clownsschule“ für die Würzburger KilinkClowns Lachtraenen e.V. 

Lila Monti, eine Profi-Clownin aus Argentinien, zur Zeit auf Fortbildungstournee in Deutschland und Österreich unterwegs, konnte für den 2. Würzburger KlinikClowns Workshop gewonnen werden. 

Die Klinikclowns spielen regelmäßig auf den Kinderstationen der Kliniken in Würzburg und Schweinfurt. Natürlich auch in Seniorenheimen. Damit da möglichst viele Glücksmomente entstehen werden Sensibilität für Situationen, spontane Kreativität und Spielideen benötigt. Jeder Klinikclown muss in der Lage sein Impulse aus den Begegnungen wahrzunehmen, diese spielerisch zu verstärken und auch seinen Spielpartner stets mit einzubeziehen. Diese Fähigkeiten müssen kontinuierlich trainiert werden.

Besonderer Dank geht auch an das St. Josefs-Stift in Eisingen, die haben den Clowns den Theatersaal zur Verfügung gestellt. Und an den Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. der den Workshop finanziell unterstützt hat.

Wir bedanken uns ganz herzlich ❤ für diese großartige Aktion!
Eure Klinikclowns Lachtränen Würzburg e.V.

Lila Monti, eine Profi-Clownin aus Argentinien, zur Zeit auf Fortbildungstournee in Deutschland und Österreich unterwegs, konnte für den 2. Würzburger KlinikClowns Workshop gewonnen werden.

 

2. Würzburger KlinikClowns Workshop – „Lachen ist die beste Medizin“
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.