Kult Benefizveranstaltung geht in die 11. Runde – „Feuerzangenbowle“ für den guten Zweck.

„Feuerzangenbowle“ für den guten Zweck.

Mittlerweile ist die Benefizveranstaltung des Hotels Reichsküchenmeisters bei vielen Rothenburgern und Gästen fest im Kalender markiert. Die gute Stimmung des Filmes mit Heinz Rühmann überträgt sich auch auf die Teilnehmer. Die einmalige Atmosphäre und schöne Lage tun ein übriges um die Veranstaltung zu deinem Höhepunkt des Reiterlesmarktes werden zu lassen. Bei brennendem Zuckerhut über dampfendem Kessel, mit Blick auf die St. Jakobskirche und dem wärmenden Getränk in der Hand lässt es sich einfach gut aushalten.

Dennoch steht das alles nicht im Vordergrund, denn wer will kann gutes Tun und sich dabei über verschiedene Hilfsprojekte informieren. Ein Klassiker der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann und das gleichnamige Getränk sind nur der Aufhänger für einen tieferen Sinn der Veranstaltung. Die Organisatoren wollen dort helfen, wo Not am Mann ist. Einen Euro pro ausgeschenkter Bowle werden an ausgesuchte Projekte gespendet. Weiterhin werden im Vorfeld Paten für die einzelnen Organisationen gesucht. Firmen, Banken oder Privatpersonen haben so die Möglichkeit gezielt eines des Projekte finanziell zu unterstützen. Interessierte können sich dazu bei den Veranstaltern melden. Unser besonderer Dank gilt den Besuchern des Weihnachtsgartens und den vielen langjährigen Sponsoren.

Folgende gemeinnützige Projekte werden unterstützt:

Am 4. 12. geht der Erlös an den Hospizverein Rothenburg ob der Tauber e.V. Der Verein wurde 2002 gegründet. Die aktiven Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich. Sie setzen sich für ein lebenswertes Leben durch Fürsorge, Beistand und Betreuung ein. Wir wollen helfen, Geborgenheit in vertrauter Umgebung zu ermöglichen. Dazu sind wir in enger Kooperation mit anderen Diensten und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialsystems vor Ort.

Die Spenden am 11.12. unterstützen die Klinikclowns Lachtränen Würzburg e.V. Klinikclowns sind speziell aus- und fortgebildete Künstler, Therapeuten und Pädagogen, oder spielbegabte Menschen aus sonstigen Berufsfeldern. Sie besuchen kranke Kinder im Krankenhaus oder alte Menschen im Seniorenheim, um mit ihnen eine gemeinsame Zeit voll Spaß und Freude zu verbringen.

Am letzten der drei Mittwochabende wird am 18.12. der Verein Sternstunden unterstützt, hier hilft man Menschen in unterschiedlichen Notlagen.

Die Veranstaltung findet im Weihnachtsgarten des Hotels Reichsküchenmeister (gegenüber der St.-Jakobs-Kirche) immer mittwochs und jeweils um 18.30 Uhr zur Zeit des Reiterlesmarktes statt. Der Eintritt ist frei und um Spenden wird natürlich gebeten, dazu steht auch eine Sammelbüchse bereit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Unterstützung. Eine Spendenbescheinigung ab einem Wert von 100,- € erhalten sie direkt vom Verein , wenn Sie uns Ihre Postanschrift mitteilen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Facebook Veranstaltungsseite.

Ansprechpartner & Organisation:

Hotel Reichküchenmeister
Das Herz von Rothenburg
Kirchplatz 8
91541 Rothenburg ob der Tauber

Tel.: (0 98 61) 9 70-0
Fax: (0 98 61) 9 70-409

eMail: rother-c@reichskuechenmeister.de
Ansprechpartner: Christoph Rother

Gemeinnützige Projekte:
Termine, jeweils mittwochs ab 18.30 Uhr:
04.12.2019 – Hospizverein Rothenburg ob der Tauber e.V.
11.12.2019 – Klinikclowns Lachtränen Würzburg e.V.
18.12.2019 – Sternstunden e.V.

Kult Benefizveranstaltung Open-Air-Kino geht in die 11. Runde
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.