KlinikClowns Würzburg meistern Jerusalema-Challenge | Fotos: Dita Vollmond, Vollmond Konzertfotografie

Immer mehr Menschen nehmen an der Jerusalema-Challenge teil.

Ganz nach dem Motto der Klinik-Clowns „Lachen ist die beste Medizin“ verfolgt die Challenge das Ziel, Leichtigkeit und Spaß in den Vordergrund zu rücken. Mit Hilfe des Songs Jerusalema von Master KG tanzen sich die KlinikClowns in Richtung eines Ortes „an dem man Frieden findet, an dem es keine Sorgen, sondern nur Glück und fröhliche Menschen gibt“.

Gerade in der aktuellen Situation, machen es sich die KlinikClowns als Aufgabe, positiv zu bleiben und Lichtblicke sowie Glücksmomente in das Leben Ihrer Mitmenschen zu zaubern.

Seit Juni 2020 sind die KlinikClowns Lachtränen Würzburg wieder wöchentlich im Einsatz. Natürlich mit strengem Hygienekonzept.

Begonnen wurde an der Kinderklinik am Mönchberg. Seit Oktober spielen sie auch wieder in der Universitätsklinik Würzburg.

Insbesondere in Zeiten, in welchen man keinen Besuch von Freunden erhalten kann um die strengen, aber wichtigen, Besuchsregeln einzuhalten, ist es uns wichtig eine Abwechslung in den Klinikalltag der kleinen und großen Patienten zu bringen.

Natürlich soll mit der Teilnahme an der Jerusalema Challenge auch auf den Ernst der COVID-19 Pandemie aufmerksam gemacht werden; denn nur gemeinsam und mit Rücksicht aller können wir durch diese Zeit gehen.

BR Fernsehen – Jerusalema-Challenge

Was letzte Woche beim BR Fernsehen vor der Kamera geschah könnt ihr unter folgenden Link sehen: Würzburger Klinikclowns bringen Lebensfreude!

Ob wir unseren kompletten Tanz posten können, hängt noch von der Lizenzvereinbarung ab. Hierzu stehen wir mit dem Konzern in Kontakt und werden euch auf dem Laufenden halten.

Eure Klinikclowns Lachtränen Würzburg e.V.

Fotos: Dita Vollmond, Vollmond Konzertfotografie

KlinikClowns Lachtränen Würzburg meistern Jerusalema-Challenge
Markiert in:                         

One thought on “KlinikClowns Lachtränen Würzburg meistern Jerusalema-Challenge

  • März 2, 2021 um 20:13
    Permalink

    Liebe Klinikclowns Lachtränen, wundervoll ist Euer Tanz. Ich hätte sofort mitgemacht! Ja das fehlt…. Dieser Spass und die Freude in einer Gruppe. Bei eurem Video habe ich richtig besonders gute Laune bekommen.
    Mir fehlen die Menschen in den Seniorenheimen, ich träume sogar schon von ihnen, wie letzte Nacht.
    Die Liebenswertigkeit und die Wärme der meistens sehr alten Menschen fehlt. Ich freue mich, wenn wir Klinikclowns hoffentlich bald wieder unsere Besuche machen können.
    Das wünsche ich euch und allen anderen sehr.
    Ihr seid eine tolle Gruppe. Schön, dass ihr euch habt!
    Alles Gute, bleibt gesund
    Eure klinikclownin Pauline

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.